Datenschutz

Erklärung zum Datenschutz und zur Vertraulichkeit Ihrer Angaben bei den Wiederholungsbefragungen in der Studie “Gesellschaft im Wandel”
Die Universität Mannheim sowie die von ihr beauftragten Institute Kantar Deutschland in München und forsa marplan Markt- und Mediaforschungsgesellschaft mbH in Frankfurt/M. führen online-Befragungen im Rahmen der Studie „Gesellschaft im Wandel“ durch. Die Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der einschlägigen Landesdatenschutzgesetze (LDSG) sowie allen anderen anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden zum Schutz personenbezogener Daten eingehalten.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie nachfolgend darüber informieren, welche Daten Ihres Besuchs auf unserer Webseite zu welchen Zwecken verwendet werden.

Die Datenschutzinformation zu Daten, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an unseren Befragungen erhoben und verarbeitet werden, finden Sie nach Ihrem persönlichen Log-in in „Mein-Bereich“.

Verantwortliche Stelle
Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Universität Mannheim
68131 Mannheim

Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragte der Universität Mannheim
L1 1
68131 Mannheim
E-Mail: datenschutzbeauftragte@uni-mannheim.de

Nutzung dieser Webseite
Bei der Nutzung der Bereiche unserer Website, die ohne vorherige Registrierung und Authentifizierung (“Einloggen”) öffentlich zugänglich sind, wird jeder Zugriff und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei von dem Server, auf dem sich unsere Website befindet, protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner und die Internetseiten, von denen aus Sie uns besuchen, protokolliert. Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zweck der Verarbeitung
Die Erhebung der Logfiles dient der Protokollierung abgewehrter oder schadhafter Website-Zugriffe, der Sicherstellung forensischer Tätigkeiten und der Sicherheit und Stabilität unserer Webseite.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz1 Buchstabe f DSGVO.

Berechtigte Interessen
In den genannten Zwecken liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Artikel 6 Absatz1 Buchstabe f DSGVO.

Dauer der Datenspeicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist in der Regel nach spätestens einem Monat der Fall.

Widerspruchsmöglichkeit
Soweit Daten im beschriebenen Umfang erfasst werden, ist dies für die Sicherung und den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht daher keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Website auf Ihrem Computer hinterlegt werden und eine erneute Zuordnung Ihres Browsers ermöglichen. Cookies speichern Informationen, wie beispielsweise Ihre Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Website oder Ihre dort getroffenen Eingaben.

Es bestehen verschiedene Arten von Cookies. Die auf dieser Website eingesetzten Cookies sind:

PHPSESSID (Session-Cookie der Webseite)
Enthält eine anonyme Nutzer-ID, um mehrere Anfragen eines Nutzers derselben HTTP-Session zuordnen zu können.

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Berechtigte Interessen
Wir verwenden Cookies zum ordnungsgemäßen Betrieb der Website, zur Bereitstellung grundlegender Funktionalitäten und um unsere Webseiten auf bevorzugte Interessengebiete zuzuschneiden. Hierin liegt auch das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne des Artikel 6 Absatz1 Buchstabe f DSGVO.

Widerspruchsmöglichkeit
Sie können jederzeit bereits gespeicherte Cookies auf Ihrem Endgerät löschen. Wenn Sie den Einsatz von Cookies verhindern möchten, können Sie die Annahme von Cookies in Ihrem Browser verweigern. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Rechtsgrundlagen für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, z.B. für den Log-in Bereich „Mein Bereich“, dient Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Universität Mannheim oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Dauer der Speicherung
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten besteht.