zurück zum Ergebnisarchiv


März 2020 – Zufriedenheit mit der Bundesregierung und den Bundestagsfraktionen

Parteien sind darauf angewiesen, dass Wählerinnen und Wähler ihre Leistungen positiv bewerten. Wird das Verhalten einer Partei als negativ oder ihre Forderungen als ungenügend wahrgenommen, so verliert diese Partei an Zuspruch und damit auch an Stimmen bei der nächsten Wahl. Um sich einen möglichst großen Stimmenanteil und damit politischen Einfluss zu sichern, ist es für Parteien von großer Bedeutung, dass ihre Leistung von Wählerinnen und Wählern positiv wahrgenommen wird. Vor diesem Hintergrund haben wir Sie im November 2019 darum gebeten, die Leistung der amtierenden Koalitionsregierung aus CDU, CSU und SPD sowie die Leistung der Fraktionen im aktuellen Bundestag einzuschätzen.

Wie unzufrieden oder zufrieden sind Sie mit der Leistung der Bundesregierung?

fig1_govsat

Insgesamt beurteilen Sie die Leistung der amtierenden Bundesregierung als mittelmäßig bis eher negativ. 25% von Ihnen geben an, unzufrieden oder völlig unzufrieden zu sein (Antworten 1 bis 3), während 3% von Ihnen zufrieden sind (Antworten 9 bis 11). Zusammengenommen sind etwa 60% der von uns befragten Bürgerinnen und Bürger mit der Leistung der Koalitionsregierung, bestehend aus CDU, CSU und SPD, nicht zufrieden (Antworten 1 bis 5).

Wie zufrieden sind Sie mit der aktuellen Bundesregierung im Vergleich zur vorherigen Koalitionsregierung?

fig2_govsatchange_2

Anschließend haben wir uns gefragt, wie die aktuelle Regierungsarbeit im Vergleich zur vorherigen Koalitionsregierung, die ebenfalls aus CDU, CSU und SPD bestand, bewertet wird. Um diese Frage beantworten zu können, vergleichen wir die Antworten, die Sie im November 2019 gegeben haben, mit den Antworten auf dieselbe Frage, die Sie kurz nach der Bundestagswahl und somit kurz vor der Regierungsbildung im November 2017 gaben. Am Ende der vorherigen Großen Koalition unter Angela Merkel im Jahr 2017 lag die Zufriedenheit mit der Regierungsarbeit im Schnitt bei 45%. Im Jahr 2019 lag diese bei 40%. Die Leistung der amtierenden Großen Koalition wird also kritischer bewertet als die Leistung der vorangegangenen Koalition bestehend aus denselben Parteien.

Wie unzufrieden oder zufrieden sind Sie mit der Leistung der Parteien im Bundestag?

fig3_partysat_2

Wie sieht es mit der Bewertung der Arbeit der einzelnen Bundestagsfraktionen aus? Gibt es nennenswerte Unterschiede in der Zufriedenheit mit den Parteien? Zunächst scheint es wenig Unterschiede hinsichtlich der Beurteilung der Leistungen zwischen den Parteien zu geben. Auch gibt es keine Auffälligkeiten zwischen der Beurteilung von Regierungs- und Oppositionsparteien. Lediglich die Bewertung der AfD sticht heraus. So beurteilen insgesamt 87% von Ihnen die Leistung negativ. Mit 60% gibt sogar die Mehrheit der Befragten an, völlig unzufrieden mit der Leistung der AfD im Deutschen Bundestag zu sein. Im Vergleich zu den anderen Oppositionsparteien wird die Arbeit der AfD Bundestagsfraktion somit besonders negativ bewertet.